Mittwoch, 22. März 2017

(Rezension) Glimmernächte





Titel: Glimmernächte
Band: /
Autorin: Beatrix Gurian
Verlag: Arena
Seitenanzahl: 381
Preis: 16,99 € (Hardcover)








Inhalt:

Ein Glimmen in der Nacht,ein Geheimnis hinter Masken,eine Liebe, die alles überwindet.
Durch die Heirat ihrer Mutter mit dem Grafen Frederik von Raben zieht Pippa in ein prächtiges Schloss nach Dänemark. Doch ihre neue Familie birgt ein Geheimnis, das immer mehr Besitz von Pippa ergreift. Seltsame Dinge geschehen und bald weiß sie nicht mehr, was real ist und was nicht. 


Bei einem Ball begegnet Pippa ihrem verwirrend attraktiven Stiefbruder Niels. Beide kommen sich schnell näher, doch auch Niels scheint nicht ganz ehrlich zu sein. Als Pippa klar wird, welche Mächte in Schloss Ravensholm lauern, muss sie alles aufs Spiel setzen, um die zu retten, die sie liebt ...


Quelle: Arena Verlag


Samstag, 18. März 2017

(Rezension) Selection - Die Krone





Titel: Selection - Die Krone
Band: 5
Autorin: Kiera Cass
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seitenanzahl: 352
Preis: 16,99 € (Hardcover)
Meine Wertung: 3,5 Sterne







Inhalt:

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. 

Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?


Quelle: Fischer Verlag

Dienstag, 7. März 2017

(Rezension) Rat der Neun - Gezeichnet





Titel: Rat der Neun - Gezeichnet
Band: 1
Autorin: Veronica Roth
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 608
Preis: 19,99 € (Hardcover)
Meine Wertung: 3 Sterne






Inhalt:

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in seinen Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …



Quelle: cbt Verlag


Sonntag, 5. März 2017

Lesemonat Februar 2017

Hallo ihr Lieben!


Heute möchte ich euch meinen kleinen aber feinen Lesemonat aus dem Februar zeigen. Ich habe leider nur zwei Bücher gelesen, aber der Monat war ja auch sehr kurz :D Insgesamt waren es deshalb auch nur 768 Seiten, dafür waren beide Bücher absolute Highlights und haben mir sehr gut gefallen.


Donnerstag, 23. Februar 2017

(Rezension) The Amateurs - Wer zuletzt stirbt





Titel: The Amateurs - Wer zuletzt stirbt
Band: 1
Autorin: Sara Shepard
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 384
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Meine Wertung: 5 Sterne






Inhalt:

Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne eine Spur vom Mörder. Aerin macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. 

Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …

Quelle: cbt Verlag


Freitag, 17. Februar 2017

(Rezension) Weil ich Layken liebe





Titel: Weil ich Layken liebe
Band: 1
Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Seitenanzahl: 384
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Meine Wertung: 5 Sterne






Inhalt:

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Quelle: dtv Verlag

Freitag, 3. Februar 2017

Lesemonat Januar 2017

Hey ihr Lieben!


Heute zeige ich euch mal wieder meinen Lesemonat. Im Januar habe ich vier Bücher mit insgesamt 2048 Seiten gelesen. Einige Highlights waren wieder dabei, aber dafür gab es auch leider einen Flop.