Montag, 12. September 2016

(Reihenvorstellung) Aria & Perry - Trilogie

Hallo ihr Lieben!


Natürlich habe ich schon viele tolle Bücher gelesen, bevor ich mit meinem Blog angefangen habe. An viele Dinge kann ich mich allerdings nicht mehr so genau erinnern und für eine ganze Rezension würde es nicht reichen. Ich dachte mir deshalb, dass ich euch mal ein paar tolle Reihen vorstellen möchte.

Heute fange ich mit einer Reihe an, die ich vor ungefähr einem Jahr gelesen habe und mir insgesamt sehr gut gefallen hat. Es geht um die Aria & Perry Trilogie ♡





Preis: je 17,95€ (Hardcover) 
Autorin: Veronica Rossi
Seiten: 423/365/398
Verlag: Oetinger


Inhalt:
 
Die 17-jährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, in der zornige Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria sucht ihre verschollene Mutter, Perry seinen Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Auf schmerzliche Weise lernt Aria die Gesetze der Natur kennen, und Perry nimmt auf eine ganz neue Art die Gefühle anderer wahr. Vor allem die von Aria…

Quelle: Oetinger Verlag





Meine Meinung:

Mich konnte die Reihe insgesamt total überzeugen. Vor allem die Hassliebe zwischen Aria und Perry anfangs hat mir sehr gut gefallen (Ja ich mag sowas total gerne ♡). Beide Charaktere waren mir die ganze Zeit über total sympathisch und das ist eigentlich bei den wenigsten Reihen der Fall. An Perry hat mir auch super gut gefallen, dass er nicht der typische männliche Protagonist ist, denn er sieht nicht mega gut aus und hat auch seine Fehler. 

Besonders der extreme Unterschied zwischen den verschiedenen Heimaten war echt toll. Aria lebt anfangs in einer hochmodernen Welt und Perry in der sogenannten Außenwelt. Die beiden müssen zusammen immer wieder schwierige Situationen überstehen und kommen sich dadurch natürlich auch näher.

Mir hat der erste Band am besten gefallen, da es einfach unglaublich spannend war. Der zweite Band war dann ein wenig schwächer und es gab auch einige eher unnötige Stellen.
Dafür konnte mich der letzte Band wieder total überzeugen und es wurde wieder super spannend und emotional.

Fazit:

Mir hat die Reihe sehr gut gefallen und ich kann sie nur weiterempfehlen









Kommentare:

  1. Die Reihe kenn ich tatsächlich noch nicht, aber der Klappentext klingt so, als könnte sie mir gefallen. Die merke ich mir auf jeden Fall :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen